Mit einer Solaranlage kann heute ergänzend mit einem herkömlichen Heizungs-System der komplette Bedarf an Warmwasser und Raumwärme gedeckt werden. Die Sonneneinstrahlung in der Schweiz ist genügend gross, um ein wirtschaftliches Betreiben einer Anlage für Warmwasser und Heizung zu garantieren.

Herzstück das Flachkollektors ist ein Vollflächenabsorber mit der umweltfreundlichen Vakuum-Beschichtung Interpane. Dieses Beschichtungsverfahren ist emissionsfrei und benötigt rund 10 mal weniger Energie als herkömmliche Produktionsverfahren, was eine positive Ökobilanz ergibt.